Seminar zum Thema: End-of-Life

Schwer kranke und sterbende Menschen brauchen nicht nur eine gute medizinische Behandlung, sie haben auch einen Anspruch auf eine professionelle psychosoziale, spirituelle und seelsorgerliche Begleitung. Dafür ist ein holistisches Verständnis von Medizin und die Zusammenarbeit verschiedener professioneller und ehrenamtlicher Helfer als Team unbedingte Voraussetzung. Bei den verschiedenen Religionen wird dies sehr unterschiedlich behandelt.

Während der Sylter Palliativtage 2015 hatten wir uns bereits mit dieser Thematik im Islam befaßt. In unserem jetzigen Seminar  werden wir uns  mit psychosozialen, medizinischen, spirituellen und religiösen Aspekten aus jüdischer Sicht  der modernen palliativen Versorgung beschäftigen. In der jüdischen Tradition wird dieser Ansatz bereits seit vielen Jahrhunderten gelebt.

Aus diesem Grund ist die Praxis vom 27.04 – 03.05.2017 geschlossen. In dringenden Fällen der ärztlichen Versorgung steht Ihnen der Kollege Manfred Wolter (Telefon: 430 10 17) oder zu gewohnten Zeiten der ärztliche Notdienst Köln Süd-West (Telefon: 943 66 20) zur Verfügung.

Ihr Praxis Team Haastert

Cannabis als Medizin

Seit März 2017 dürfen Ärzte u.a. auch Medizinal-Cannabisblüten oder Cannabisextrakt in pharmazeutischer Qualität auf einem Betäubungsmittelrezept verschreiben bei Schmerzpatienten, bei denen ein bisher durchgeführtes Therapieregime keinen ausreichend Effekt erzielt hat und die Nebenwirkungen überwiegen.. Wir sind einer der Ärzte in Köln, die Ihnen diese neue Behandlungsmethoden nun anbieten darf.

Mit Inkrafttreten des Gesetzes hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) eine Cannabisagentur eingerichtet. Die Cannabisagentur wird den Anbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken in Deutschland steuern und kontrollieren. Die Cannabisagentur wurde als neues Fachgebiet in der Abteilung „Besondere Therapierichtungen“ im BfArM eingerichtet.

Die Bundesopiumstelle im BfArM führt eine Begleiterhebung zur Anwendung von Cannabisarzneimitteln durch, um weitere Erkenntnisse über die Wirkung von Cannabis als Medizin zu gewinnen.

Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an. Gerne beraten wir Sie individuell.

FOCUS-Siegel: Empfohlener Arzt in der Region

Die Redaktion FOCUS-GESUNDHEIT hat uns auf Basis einer unabhängigen Erhebung* als Arzt empfohlen.

In die Recherche gingen unter anderem ein: Empfehlung von anderen Mediziner, Ausbildung, Berufserfahrung, Engagement in Fachgesellschaften, Vortragstätigkeit, Praxisausstattung, Patientenzufriedenheit und Patientenservice.

Focus Empfehlung

Wir bedanken uns bei vor allem bei Ihnen für Ihr Vertrauen.
Ihre Praxis Haastert

*Das Siegel „Empfohlener Arzt in der Region“ stützt sich auf evidenzbasierte Recherche-Methoden. Sie unterliegt den Qualitätskriterien und der internen Qualitätskontrolle nach ISO 9000.

Abwesenheit

Diesen Donnerstag und Freitag (30.-31.03.2017) bleibt die Praxis kurzfristig geschlossen. 

In dringenden Fällen der ärztlichen Versorgung steht Ihnen der Kollege Manfred Wolter (Telefon: 430 10 17) oder zu gewohnten Zeiten der ärztliche Notdienst Köln Süd-West (Telefon: 943 66 20) zur Verfügung. 

Ihr Praxis Team Haastert

Wir machen Urlaub!

Während Sie die fünfte Jahreszeit feiern, genießen wir eine kurze Auszeit.

In der Zeit vom 22. Februar bis einschließlich 03. März ist die Praxis geschlossen.

In dringenden Fällen der ärztlichen Versorgung wenden Sie sich während dieser Zeit
bitte freundlicher Weise an den Kollegen Manfred Wolter, Schmidtburgstrasse 4, 50935 Köln, Telefon 430 10 17.

Ansonsten steht Ihnen zu den gewohnten Zeiten der ÄRZTLICHE NOTDIENST KÖLN-SÜD-WEST e.V. , am Evangelischen Krankenhaus, Weyertal 76 unter der Telefonnmmer ( 0221) 943 66 20 zur Verfügung.

Ihr Praxis-Team Haastert

Bessere Unterstützung für Demenzkranke

Mit dem Jahreswechsel tritt ein neues Pflegestärkungsgesetz in Kraft – aus Pflegestufen werden Pflegegrade. Ziel ist es, dass insbesondere demenzkranke Menschen mehr Unterstützung bekommen. In Zukunft können mehr Menschen Leistungen beziehen. Außerdem sei eine unabhängige Beratung für Patienten und Angehörige in kommunalen Pflegestützpunkten gewährleistet.

Fragen Sie uns nach der verbesserten Unterstützung. Weitere Details zu den Änderungen erfahren Sie hier.

Frohe Festtage

frohe-weihnachten-1

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familie frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die Praxis ist vom 23.12 – 01.01 geschlossen.

In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 43 41 15 oder steht Ihnen der ÄRZTLICHEN NOTDIENST KÖLN-SÜD-WEST e.V. im Evangelischen Krankenhaus, Weyertal 76. Telefon: 943 66 20, zur Verfügung.

Ihr Praxis Team Haastert