Lieblingsobst der Deutschen Nicht alle Äpfel sind gleich gesund – das ist der Grund

Fragt man Deutsche nach ihrem Lieblingsobst, ist die Antwort meist einhellig: der Apfel. Rund 19 Kilogramm verzehrte jeder Deutsche im Durchschnitt im Erntejahr 2015/2016. Kein Wunder: Das knackige Kernobst schmeckt frisch und lecker und ist sehr gesund – manche Sorten sogar gesünder als andere.

Was macht den Apfel denn so gesund?

Laut der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) enthalten Äpfel mehr als 30 Mineralstoffe, unter anderem Kalium, das für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt sorgt … hier lesen Sie weiter …

Quelle: https://www.express.de/ ©2018