Niemals geht man so ganz

Liebe Patienten (m/w/d),

am Hermeskeiler Platz, von dem wir vor mehr als 30 Jahren noch gar nicht wussten in welchem Stadtbezirk er liegt und der für uns der vertraute Arbeitsplatz und Wohnort wurde, wo wir uns wohlfühlen, wird es innerhalb des nächsten Monats zu Veränderungen kommen.

Zum 01. April 2020 wird die Einzelpraxis Heinz Haastert am Hermeskeiler Platz umgewandelt in das Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Hausärzte am Hermeskeiler Platz, im dem eine Vielzahl von angestellten Ärzten arbeiten werden.

Mit meiner Kollegin Sarah Imce-Kemen (Fachärztin für Innere Medizin) glauben wir eine adequate Mitarbeiterin gefunden zu haben, welche in unserem Stil die Praxisarbeit weiterführen wird. Zudem werde ihn Ihnen weiterhin Dienstags vormittags zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird Ihnen Frau Becker sowie Frau Mutlu als Sprechstundenhelferinnen zu Seite stehen.

An den bekannten Telefonnummern wird sich nichts ändern. Die neuen Sprechstunden werden wir in den kommenden Tagen aktualisieren.

Wir wünschen uns, dass Sie dem Team des MVZ, welches schrittweise erweitert werden kann, ein ähnliches Vertrauen entgegenbringen, wie Sie es bei uns getan haben.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen über die letzten Wochen, Monate bzw. teilweise 30 Jahre.

Galila und Heinz Haastert

So fing alles an
Ihr Praxisteam Haastert

3 Gedanken zu „Niemals geht man so ganz

  1. Stephan Pütz

    Hallo Herr Dr.Haastert
    Ist ein persöhnliches Gespräch möglich , da es mit meinem Attest und der Stadt Köln erhebliche Probleme gibt !

    MfG
    Stephan Pütz

    Antworten
  2. Stephan Pütz

    Ich hatte versucht einen Termin am Dienstag 28.4 einen Termin zu bekommen , war aber gar nichts möglich . Habe Fr.Beckers gebeten , Ihnen auszurichten mich mal kurz anzurufen , ist bestimmt untergegangen. Werde einen neuen Termin für nächsten Dienstag machen .

    Antworten

Kommentar verfassen